Zum Zuchtjahr 2018 ist eine neue Rasse eingezogen. Die ersten Jungtiere sind bereits da.



43. Überregionale Scheckenclubvergleichsschau

Die 43. Scheckenschau war ein voller Erfolg. Nicht nur als Ausstellungsleiter war diese besondere Ausstellung für mich ein erlebniss, sondern auch als Aussteller. 3 x 98 Punkte auf einer Schau ist schon etwas besonderes. Ganz herzlich möchte ich mich nochmal bei allen Freunden,Bekannten , Familien bedanken, ohne deren Hilfe wir dieses Event niemals in dieser Form machen konnten.


18.02.2017 Zeichnungsrassen Show

in Tiel/ Niederlande

Dort werde ich 3 Rheinische Schecken, 4 Zwergschecken thüringer weiß und 2 Farbenzwerge holländerfarbig in blau und schwarz präsentieren. Eine sehr tolle Schau, mit offener Bewertung und gemeinsamen Mittagessen. Nachmittags werden die schönsten Tiere zur "Best in Show" gekürt. Hier gehts zur Webseite http://www.tekeningrassenshow.nl/

Lotharingerdag 11Juni 2016 in Tiel

Am 11.06.2016 besuchte ich mit meinem Clubfreund und Preisrichter Anwärter Sascha Schwaderlapp den Lotharingerdag in Tiel / Holland. Dort dürfte ich die 24 Schecken in der Europäischen Klasse bewerten, Sascha half mir dabei als Preisrichteranwärter, das Team wurde von Hermann Höflich als Zuträger , Manni Sylvester als Schreiber und Wolfgang Knuth als fleißiger Zuschauer ergänzt. Anne Meinema musste öfter als Dolmetscher agieren ,da bei der offenen Bewertung vielfach fragen Holländischer Züchter kamen. Gerade in Bezug auf den Europastandard, da für Sie diese Klasse noch recht neu auf Ihren Ausstellungen ist. Dort haben Sie die Möglichkeit

Schecken die nach Ihren Standard bereits durch Beinflecken oder Kettenpunkten oder Übergewicht mit Ausschluß 

bewertet werden mit Punkten bewerten zulassen. Sehr interessant waren die Farben die zu bewerten waren. Neben Riesenschecken in schwarz und havanna , dürften wir Kleinschecken in schwarz, havanna , blau und in den seltenen Farben wildfarbig und gelb -weiß bewerten.Die beiden letzten Farben waren trotz ihrer Seltenheit tolle Vertreter Ihrer Rasse und erhielten beide 96,5 Punkte. Aufgrund der Super Form und einem sehr dichten Fell wurde die gelb -weiße Häsin zum Siegertier der Europäischen Klasse gekürt.

Zwergschecken in schwarz-weiß und dreifarbig schlossen diese Klasse ab. Bei den schwarz -weißen waren noch große Mängel in allen Bereichen, wo gegen sich die  dreifarbigen in vielen Positionen sehr gut zeigten. Besonders konnten die tollen Farben bei den Tieren von Hermann Höflich überzeugen. Tolle Typen zeigten die Tiere von Anne Meinema.

Ein besonderes Highlight war die Vergabe des Titels " Bestes Tier" jeder Rasse bei der ich zum ersten mal dabei sein durfte. Dabei wird aus den einzelnen Farben jeder Rasse das beste Tier von einer Jury mittels Punktetäfelchen gewählt.